Aktuelles


Erfolgreicher Öffentlicher Vortrag

Am Samstag, 11. November 2017, fanden sich rund 140 Interessierte in der Berit Paracelsus-Klinik zum Informationsanlass rund um das Thema «Patientensicherheit in der Wirbelsäulenchirurgie» ein.
Das Interesse war enorm. Bereits vor der offiziellen Begrüssung durch Peder Koch, CEO/Delegierter des Verwaltungsrates, füllten sich die Plätze im Restaurant der Berit Paracelsus-Klinik in Speicher. Rund 140 Interessierte haben sich an diesem grauen Novembertag zum Informationsanlass rund um das Thema «Patientensicherheit in der Wirbelsäulenchirurgie» eingefunden. Jeder Stuhl war besetzt.…
Weiterlesen...

Die Chirurgie der Wirbelsäule heute

Die Wirbelsäule bildet das Rückgrat des menschlichen Körpers. Sie trägt Kopf, Arme und Rumpf, unterstützt den aufrechten Gang und beherbergt das Rückenmark. Gleichzeitig ist sie vielen Belastungen ausgesetzt. Die Erkrankungen der Wirbelsäule und insbesondere chirurgische Eingriffe rufen bei den Betroffenen oft Ängste und Unsicherheit hervor. Die Berit Paracelsus-Klinik in Speicher widmet diesem Thema daher am 11. November 2017 öffentliche Vorträge.
Sie besteht aus fünf Abschnitten, 24 Wirbeln, 23 Bandscheiben und weist eine doppelte S-Krümmung auf: die menschliche Wirbelsäule. Ihre wichtigsten Aufgaben sind es, die Last von Kopf, Armen und Rumpf zu tragen und den Rumpf aufrecht zu halten. Die Wirbelsäule ist ein sehr bewegliches und komplexes Organ, das vielen Belastungen…
Weiterlesen...

Öffentliche Vorträge: Patientensicherheit in der Wirbelsäulenchirurgie

Am Samstag, 11. November, lädt die Berit Paracelsus-Klinik in Speicher zu einem Vormittag rund um das Thema «Patientensicherheit in der Wirbelsäulenchirurgie» ein.
Die Wirbelsäule bildet das Rückgrat des menschlichen Körpers. Sie trägt Kopf, Arme und Rumpf, unterstützt den aufrechten Gang und beherbergt das Rückenmark. Gleichzeitig ist sie vielen Belastungen ausgesetzt. Die Erkrankungen der Wirbelsäule und insbesondere chirurgische Eingriffe rufen bei den Betroffenen oft Ängste und Unsicherheit hervor. Die Berit Paracelsus-Klinik widmet diesem Thema daher am…
Weiterlesen...

Nacht des Ostschweizer Fussballs 2017

Am vergangenen Samstag, 28. Oktober, hat die 6. Nacht des Ostschweizer Fussballs stattgefunden. Die Berit Paracelsus-Klinik blickt als Presenting Partner auf einen erfolgreichen Event zurück.
Rund 950 Gäste verfolgten am Samstag, 28. Oktober 2017 die «6. Nacht des Ostschweizer Fussballs» in der ausverkauften Olma-Halle in St.Gallen mit. Zum Ostschweizer Fussballer des Jahres wurde der 19-jährige Stürmer des FC St. Gallen Boris Babic gewählt. Bei den insgesamt sechs Ehrungen wurden zudem die Spielerin des Jahres, der Schiedsrichter des…
Weiterlesen...

Kinder-Malwettbewerb für Weihnachtskarte 2017

Für unsere diesjährige Weihnachtskarte haben wir uns etwas Spezielles ausgedacht und einen Malwettbewerb lanciert. Kinder jeden Alters können ihre Zeichnung zum Thema Weihnachten einsenden und mit etwas Glück VIP-Tickets für ein Heimspiel des FC St. Gallen gewinnen.
Wir suchen die schönsten, kreativsten und originellsten Beiträge zum Thema Weihnachten. Dies können neben Zeichnungen auch Collagen oder Scherenschnitte sein. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Vorgabe: Das Format darf nicht grösser als ein A4-Blatt sein. Als Hauptpreis winkt ein Heimspiel des FC St. Gallen in der VIP-Loge für den Gewinner…
Weiterlesen...

Neuer Leiter Allgemeine Innere Medizin

Dr. med. dipl. pharm. Hiwa Nahid ist seit 3. Juli 2017 in der Berit Paracelsus-Klinik als Leiter Allgemeine Innere Medizin tätig. Dank dieser Angebotserweiterung können die STATIONÄREN UND AMBULANTEN Patientinnen und Patienten noch ganzheitlicher und umfassender behandelt werden.
Dr. Nahid studierte in seiner Heimatstadt Berlin Humanmedizin an der renommierten «Charité» mit anschliessender Promotion. Nach der ersten Berufserfahrung als Arzt folgte, ebenfalls in Berlin, das Pharmazie-Studium, woran sich eine zweijährige Selbständigkeit als Apotheker knüpfte. Danach wechselte er zurück in die Medizin und schloss seine Ausbildung zum Facharzt für Allgemeine…
Weiterlesen...

Dritter Platz des Berit-Frauenteams am St.Galler Firmenlauf 2017

Am diesjährigen St.Galler Firmenlauf nahmen rund 20 Frauen und Männer aus allen Arbeitsbereichen unserer Klinik teil. Alle gaben ihr Bestes. So erreichten die 4 schnellsten Frauen der Berit Paracelsus-Klinik den 3. Podestplatz in der Teamwertung.
Es herrschten Temperaturen von 30 Grad und mehr. Der Moderator machte gute Stimmung und es lag etwas Nervosität in der Luft. Endlich ging der Startschuss des Firmenlaufs 2017 los. Die rund 3’500 Läuferinnen und Läufer bestritten die 6,2 km lange Strecke joggend oder walkend. Die Strecke führte vom Olma-Areal ins…
Weiterlesen...

Sicher begleitet beim Spitalaufenthalt

Zusammen mit ausgewählten Kliniken will SWICA eine optimale Betreuung vor, während und nach dem Spitalaufenthalt anbieten. Eine erste Partnerschaft dieser Art besteht mit der Berit Paracelsus-Klinik.
Ein Spitalaufenthalt kann belasten. Damit dieses Erlebnis aber so angenehm wie möglich bleibt, arbeitet die Berit Paracelsus-Klinik mit SWICA an einem gemeinsamen Projekt, das zum Ziel hat, den Patientinnen und Patienten bei einem Aufenthalt alles, was möglich ist, abzunehmen, damit sie sich vollumfänglich auf ihre Genesung konzentrieren können. Lesen Sie…
Weiterlesen...

Erfolgreiches St.Galler Arthroseforum 2017

Am Samstag, 20. Mai 2017, fanden sich rund 300 Interessierte im Einstein Kongresszentrum zum St.Galler Arthroseforum ein.
Das St.Galler Arthroseforum 2017 war ein voller Erfolg. Trotz Sonnenschein füllten sich bereits frühmorgens die Plätze im grossen Saal des Einstein Kongresszentrums. Moderator Matthias Hüppi eröffnete das Forum und führte mit seiner professionellen, charmanten und humorvollen Art durch das Programm. In kurzen Fachreferaten beleuchteten zehn Spezialisten der Orthopädie Rosenberg die…
Weiterlesen...

Volkskrankheit Arthrose

Arthrose ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung. In der Schweiz wird die Zahl der an Arthrose leidenden Personen auf über 1,5 Millionen geschätzt. Die Gründe für den langsam fortschreitenden Abbau von Gelenkknorpel sind vielfältig, die Behandlungsmethoden ebenfalls.
Am nächsten Samstag, 20. Mai, findet im Einstein Kongresszentrum das St. Galler Arthroseforum 2017 statt. In kurzen Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen wird die Volkskrankheit Arthrose aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Es werden neuste Erkenntnisse und Behandlungsmethoden vorgestellt und Fragen aus dem Publikum beantwortet. Initianten und Gastgeber des St. Galler Arthroseforums 2017 sind die Berit Paracelsus-Klinik und die Gemeinschaftspraxis Orthopädie Rosenberg. Seit der Eröffnung der neuen Klinik in Speicher sind…
Weiterlesen...

Gute Aussichten für Reha-Klinik

Aus der ehemaligen Berit-Klinik soll nach einem Totalumbau eine orthopädische Rehabilitations- und Kurklinik entstehen. Ein Augenschein bei den Bauarbeiten.
Von der alten Berit-Klinik in Niederteufen stehen zurzeit fast nur noch die Mauern. Seit Februar wird das Gebäude komplett saniert und überall wird gehämmert und gebohrt. Nach dem ­Totalumbau soll die ehemalige Klinik als orthopädische Re­habilitations- und Kurklinik dienen. «In der Klinik in Teufen können sich Reha- und Kurpatienten aus…
Weiterlesen...

St.Galler Arthroseforum 2017

Am Samstag, 20. Mai 2017, laden die Berit Paracelsus-Klinik und die Orthopädie Rosenberg zum St.Galler Arthroseforum 2017 ins Einstein Kongresszentrum in St.Gallen ein.
Arthrose ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung. In der Schweiz wird die Zahl der an Arthrose leidenden Personen auf über 1,5 Millionen geschätzt. Die Gründe für den langsam fortschreitenden Abbau von Gelenkknorpel sind vielfältig, die Behandlungsmethoden ebenfalls. Renommierte Spezialisten der Orthopädie Rosenberg informieren in kurzen Fachvorträgen zu den Fokusthemen Hand, Schulter, Knie, Hüfte…
Weiterlesen...

Der Senkrechtstarter

Die Ausserrhoder Spitallandschaft ist stark angeschlagen. Die vor einem Jahr eröffnete Berit-Klinik in Speicher aber boomt. Hinter dem Erfolg steht ein Mann, der schon Erfahrung in der Weinbranche gesammelt hat.
242 Mitarbeitende, 67 Belegärzte, 5500 stationäre, 11 000 ambulante Patienten: Es sind eindrückliche Zahlen, die CEO Peder Koch nach dem ersten Betriebsjahr der Berit-Klinik in Speicher vorlegt. Die Klinik, sagt er, sei zu einem Wirtschaftsmotor für die Region geworden und strahle positiv in die ganze Schweiz aus. «Es ist uns…
Weiterlesen...

Umbau der Berit Klinik: Jetzt geht es los

Am 1. Februar erhielt die Berit Klinik die Baubewilligung von der Gemeinde – und legte gleich los. Im besten Fall könnte die neue Klinik bereits nach den Herbstferien den Betrieb aufnehmen und so die Rehabilitation von Speicher nach Teufen verlegen.
Im Altbau sind mittlerweile die Räumungsarbeiten weitgehend abgeschlossen – ein grosser Teil des Inventars wurde verschenkt. Nun beginnt der Abbruch von Böden und Zwischenwänden, und die Umbauarbeiten werden ausgeschrieben, wobei wie in Speicher vorwiegend Firmen aus der Region zum Handkuss kommen werden.   Enorme Steigerung Genau vor einem Jahr, am…
Weiterlesen...

Zertifizierung nach ISO 13485

Die Firma sermaX AG aus Steffisburg (BE) ist Anbieterin für die Aufbereitung von Medizinprodukten sowie Sieb- und Instrumentenmanagement. Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass sermaX das erste Überwachungsaudit im Rahmen der ISO Zertifizierung in der ZSVA der Berit Paracelsus-Klinik am 20. Februar 2017 mit Erfolg bestanden hat.
«Es wurden keinerlei Abweichungen festgestellt sondern lediglich einige Empfehlungen ausgesprochen, die uns helfen sollen, die Normforderungen noch besser zu erfüllen.», teilt sermaX in Ihrer Mitteilung mit.   ISO-Zertifikat 13485 für sermaX     Zertifikat als PDF Link zur Website von sermaX  
Weiterlesen...

Schweizer Schmuckstück

In Speicher im Appenzeller Land steht die modernste Klinik des Paracelsus-Konzerns. Der Direktor der Berit Paracelsus-Klinik, Peder Koch, und der Prokurist der Paracelsus-Kliniken Deutschland, Carsten Oberpenning, erklären, warum ein solcher Neubau in Deutschland derzeit so nicht umsetzbar ist.
Herr Koch, inwiefern setzt die neue Berit-Klinik Standards? Koch: Wir hatten die einmalige Chance, eine Klinik auf der grünen Wiese zu bauen und alle Abläufe optimal zu gestalten – anders als bei einem Umbau. Deshalb haben wir natürlich etwas Überdurchschnittliches errichten können. Ich bin überzeugt, dass wir Standards für die…
Weiterlesen...

Berit Paracelsus-Klinik Speicher im Architekturjahrbuch 2017 der Schweizer Baudokumentation

Die SCHWEIZER BAUDOKUMENTATION zählt zu den wichtigsten Informationsplattformen der Schweizer Baubranche. Die Projektdatenbank wird laufend mit qualitativ hochwertigen Architekturprojekten erweitert. Es freut uns sehr, dass der Neubau der Berit Paracelsus-Klinik in Speicher in das jährlich erscheinende Architekturjahrbuch 2017 der SCHWEIZER BAUDOKUMENTATION aufgenbommen wurde.
Projektbeschreibung Architektur Der geschichtsträchtige Ort (Schlacht bei Vögelinsegg anno 1403) und die traumhafte und gleichzeitig sensible Lage am Standort in Speicher war für den Architekten die grösser Herausforderung. Von Anfang an war es das Ziel und Bestreben, den Neubau respektvoll in den Ort, die Landschaft und die gebaute Umgebung einzubetten…
Weiterlesen...

Öffentlicher Vortrag: Spinalkanalstenose der Lendenwirbelsäule

Wenn der Rücken schmerzt und die Beine kribbeln: Charakteristika, Ursachen und Therapiemöglichkeiten der einfachen und komplizierten Spinalkanalstenose.
Was ist eine Spinalkanalstenose und wie entsteht sie? Wie erkennt und behandelt man sie? Was sind die physiotherapeutischen Möglichkeiten der Behandlung? Was charakterisiert die komplizierte Spinalkanalstenose und wie sieht ihre operative Therapie aus? Wir freuen uns, Sie am 28. November zu informativen Vorträgen begrüssen zu dürfen und stehen gerne im…
Weiterlesen...

Chefin in der Küche und auf dem Fussballplatz

Im letzten Heimspiel des Jahres trennen sich die Frauen des FC St. Gallen und Chênois torlos. Mittelfeldspielerin Sandra Egger behält dabei den Überblick.
Sandra Egger, 32jährig, ist Captain der St. Galler Frauen. Sie spielt im Mittelfeld. Sie bewegt sich leicht und locker, geht mit dem Ball geschickt um und sorgt immer wieder mit guten Zuspielen für Angriffsschwung. «Ich bin gerne auf dieser Position, habe aber auch schon in der Innenverteidigung gespielt. In der…
Weiterlesen...

Wind der Veränderung

Die Berit Paracelsus-Klinik in Speicher zählt in der Schweiz zu den Topadres sen für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie und gilt als führende Klinik der Ostschweiz für Leiden am Bewegungsapparat und nach gelagerte Rehabilitation.
Damit nachher wieder alles wie vorher ist Leben ist Bewegung und Bewegungsfreiheit bedeutet Lebensqualität! Dies wird meist erst dann bewusst, wenn ein Unfall oder eine Krankheit die Bewegungsfreiheit einschränkt oder belastungsbedingte, wenn nicht gar chronische Schmerzen die Lebensqualität mindern. In diesem Moment wünscht sich ein jeder nichts sehnlicher, als zur…
Weiterlesen...

Wissenstransfer mit Japan

Vor einem Jahr assistierte ein japanischer Gastarzt Dr. Houweling in der alten Berit Paracelsus-Klinik in Teufen beim Einbau von Hüft-Total-Prothesen.
Sein Interesse galt der von Dr. Houweling seit 2005 mit viel Erfolg angewandten AMIS-Operationstechnik. Zurück in Kobe, Japan, hat Dr. Shiba danach selber begonnen die AMIS-Technik anzuwenden. Nun wurde Dr. Houweling nach Japan eingeladen, um dort weiteren Ärzten zu helfen, die AMIS-Methode an ihren Spitälern einzuführen. Die AMIS-Methode ist eine…
Weiterlesen...

In der Berit Paracelsus-Klinik in Teufen kehrt wieder Leben ein

Nun ist bekannt, was mit dem leer­stehenden Klinikgebäude an der Steinwichslenstrasse in Niederteufen passiert: Die Berit Klinik, welche vor einem halben Jahr Teufen verlassen hat, will das Gebäude totalsanieren und eine Orthopädische Rehabilitations- und Kurklinik nach den neusten Qualitätsstandards einrichten.
Direktor Peder Koch strahlt, als er uns das Konzept vorstellt: Mit der neuen Nutzung entsteht sowohl für die Berit Paracelsus-Klinik und ihre Patienten wie auch für die Gemeinde und die Nachbarschaft eine Win-Win-Situation. Die Patienten erhalten die Möglichkeit, sich an ruhiger Lage mit Blick auf den Alpstein von den Operationen…
Weiterlesen...

Berit Paracelus-Klinik ist neu Medical Partner des FC St.Gallen

Die Berit Paracelsus-Klinik ist für die nächsten fünf Jahre ein zusätzlicher Partner im Medizinpool und versorgt die Pro-Mannschaft sowie den Nachwuchs des FC St.Gallen.
Der FC St.Gallen hat sich für die Zukunft im Bereich der medizinischen Versorgung gerüstet, heisst es in einer Mitteilung der FC St.Gallen Event AG. Die Zusammenarbeit ist laut Pascal Kesseli, CEO der FC St.Gallen Event AG, ein Fortschritt: «Wir sind im Bereich der medizinischen Versorgung auf absolutem Top-Niveau aufgestellt.» >…
Weiterlesen...

Besuch aus Down Under

Am 25. April 2016 waren zwei Gastärzte sowie ein Implantate-Repräsentant aus Australien in der Berit Klinik in Speicher zu Gast. Bereits die Woche davor assistierten zwei andere Orthopäden aus Australien Dr. Houweling in der Berit Klinik bei drei Hüftprothesenoperationen mit der AMIS-Methode und liessen sich diese Operation zeigen.
Der Riesenvorteil der AMIS-Methode ist, dass alle Hüftmuskeln und Sehnen bei der Operation intakt bleiben. Dr. Houweling hat diese Methode seit 2005 schon über 1000 Mal erfolgreich angewandt. Seit 2007 schult er im In-und Ausland Ärzte in der AMIS-Methode. Die vier Gastärzte aus Australien hatten den Eingriff zuhause schon zwischen…
Weiterlesen...

Quantensprung am neuen Standort

Erfolgreich war die Klinik schon an ihrem alten Standort in Teufen. Mit dem Neubau in Speicher ist der Berit Paracelsus-Klinik aber als Kompetenzzentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie endgültig der Sprung in die Topliga der Schweiz gelungen. Anfang März öffnete die neue Klinik auf der Vögelinsegg ihre Türen. Direktor Peder Koch im Gespräch über die Entwicklung der Klinik, die Erwartungen an den neuen Standort und die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen.
Peder Koch, wenn Sie nach wenigen Wochen am neuen Standort Ihrer Klinik in Speicher darüber nachdenken, wie sich alles entwickelt hat, was fällt Ihnen da spontan ein? Ich denke, am eindrücklichsten zeigt sich unsere Entwicklung anhand von Zahlen: Als ich 2008 meine Aufgabe, damals noch in Teufen, angetreten habe, führten…
Weiterlesen...

Öffentlicher Vortrag: Chronische Rückenschmerzen

Nacken- und Rückenschmerzen betreffen sehr viele Menschen in unserer Zeit. Oft klingen sie ohne spezielle Behandlung wieder ab. Bleiben sie aber hartnäckig bestehen oder kehren ständig wieder, sind eine genaue Abklärung und Diagnosestellung nötig, bevor eine gezielte Therapie eingeleitet werden kann. Das Spektrum der möglichen Ursachen von Nacken- und Rückenschmerzen ist dabei so vielfältig wie das Spektrum der Therapien.
Programm 17.30 – 17.45 Uhr > Begrüssung 17.45 – 18.15 Uhr > Vortrag von Dr. Dorethee Riescher, Leitende Ärztin Wirbelsäulenchirurgie Ursachen von Nacken- und Rückenschmerzen 18.15 – 18.45 Uhr > Vortrag von PD Dr. Friederike Lattig, Chefärztin Wirbelsäulenchirurgie Was kann die Wirbelsäulenchirurgie heute leisten? 18.45 – 19.15 Uhr > Ihre Fragen…
Weiterlesen...

Tag der offenen Tür: Voller Erfolg für die Berit Klinik Speicher

Am vergangenen Samstag öffnete die Berit Klinik in Speicher ihre Türen für alle Interessenten. Der Tag der offenen Tür fand einen enormen Anklang. Zu Tausenden strömten die Besucher durch den Neubau und liessen sich alles aus erster Hand zeigen und erklären.
Nebst dem Patientenzimmer waren vor allem der Operationssaal und der Aufwachraum sehr gefragt. Wann hat man sonst schon mal die Gelegenheit, diesen zu bestaunen und sich alles erläutern zu lassen? Viele konnten gar nicht glauben, dass alle Versicherungsklassen die Möglichkeit haben, die Leistungen der Berit Klinik in Anspruch zu nehmen.…
Weiterlesen...

Tag der offenen Tür am Samstag, 30. April 2016, 10.00 – 16.00 Uhr, Berit Paracelsus-Klinik, Vögelinsegg, 9042 Speicher

Seien Sie unser Gast und besuchen Sie uns in der neu erbauten Klinik in Speicher. Bei einem interaktiven Rundgang haben Sie die einmalige Gelegenheit, unsere modernen Diagnose- und Operationsräume mit den neusten medizinischen Geräten zu entdecken. Dazu werden Sie mit verschiedenen Köstlichkeiten, einem unterhaltsamen Rahmenprogramm und fantastischen Ausblick über das Appenzellerland und den Bodensee verwöhnt. Wir freuen uns, Sie in der Berit Paracelsus-Klinik Speicher zu begrüssen.
Programm Tag der offenen Tür 10 – 16 Uhr > Besichtigungstour und Unterhaltung Wir öffnen die Türen für Sie. Nutzen Sie die einmalige Chance, hinter die Kulissen der Berit Paracelsus-Klinik zu blicken. Sie dürfen einen Operationssaal inspizieren, die verschiedenen Patientenzimmer vergleichen, mehr über die technischen Installationen erfahren und der Physiotherapie…
Weiterlesen...

Trotz Wegzug mit Teufen verbunden

Dass der Bauernbub aus dem Unterengadin dereinst eine der modernsten Kliniken der Schweiz führen würde, wurde Peder Koch nicht in die Wiege gelegt.
Doch offenbar fiel sein Potenzial dem nebenamtlichen Gemeindepräsidenten seiner Heimatgemeinde Ramosch schon früh auf. Zuerst holte er ihn nach der Banklehre als Gemeindeschreiber, wo Peder Koch die Verwaltung innert sieben Jahre auf Vordermann brachte, und danach als Vizedirektor ans Regionalspital in Scuol. Berufsbegleitend absolvierte er ein betriebswirtschaftliches Studium an der…
Weiterlesen...

Warum der Berit-Direktor keinen Schlaf mehr fand

Peder Koch drückte in der Nacht auf den 1. März kein Auge zu. Irgendwann hielt er es nicht mehr aus und fuhr nach Speicher. Um drei Uhr in der Früh ging sein Arbeitstag los.
Dass er nicht ausgeschlafen ist, spürt man nicht: Fast im Laufschritt führt der gebürtige Bündner den Journalisten durch die sechs Stockwerke des Neubaus, gibt da dem Maler eine Anweisung, wo noch etwas Farbe fehlt, dort einen diskreten Hinweis an das Pflegepersonal, das einen Rollwagen mit Bettwäsche im Gang vergessen hat.…
Weiterlesen...

Herzlich willkommen in der neuen Berit Paracelsus-Klinik – Das Kompetenzzentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Damit nachher wieder alles wie vorher ist - dies ist die Aufgabe, die Verpflichtung und das Ziel der Berit Paracelsus-Klinik. Wir kümmern uns um alles, was zwischen Ihrer Erkrankung oder Ihrem Unfall und der Rückkehr in einen schmerzfreien Alltag liegt.
Leben ist Bewegung und Bewegungsfreiheit bedeutet Lebensqualität! Dies wird meist erst dann bewusst, wenn ein Unfall oder eine Krankheit die Bewegungsfreiheit einschränkt oder belastungsbedingte, wenn nicht gar chronische Schmerzen die Lebensqualität mindern. In diesem Moment wünscht sich ein jeder nichts sehnlicher, als zur Gesundheit zurückzufinden – dass alles wieder wie…
Weiterlesen...

Nicola Spirig nach der Hand-OP: Das Gespräch

Nicola Spirig hat sich die linke Hand bei einem Sturz beim Rennen der WM-Serie in Abu Dhabi mehrfach gebrochen. Heute ist sie in der Schweiz operiert worden. Sie spricht wenige Stunden nach dem Eingriff und fünfeinhalb Monate vor den Olympischen Spielen über ihre Gemütslage und ihre Titelverteidigung.
> zum Video-Beitrag
Weiterlesen...

Operation Umzug: Berit bezieht neue Klinik

111 Stunden liegen zwischen der letzten Naht in Teufen und dem ersten Schnitt in Speicher. In dieser Zeit werden der Hausrat der Berit Paracelsus-Klinik und Patienten in den Neubau transportiert. Eine Reportage von Mea McGhee (Text) und Toni Küng (Fotos).
Der Einbau einer Hüftprothese steht als erste Operation in der neuen Berit Paracelsus-Klinik in Speicher auf dem Plan. Am Dienstagmorgen um acht Uhr setzt Professor André Gächter das Skalpell an. Ein grosser Moment für die Klinik und alle Mitarbeitenden. Im langen Gang vor den vier Operationssälen ist eine freudige Nervosität…
Weiterlesen...

Die erste Operation in der neuen Berit Paracelsus-Klinik

Es ist ein grosser Tag für die Mitarbeitenden der Berit Paracelsus-Klinik in Speicher: Der Wechsel von der Bau- in die Betriebsphase und die erste anstehende Operation steht an. Funktioniert hat zwar alles reibungslos, die Mitarbeitenden müssen sich aber noch an die nun viel grössere Umgebung gewöhnen.
> zum Video-Beitrag
Weiterlesen...

Warum der Berit-Direktor keinen Schlaf mehr fand

Peder Koch hat die vergangene Nacht kein Auge zugedrückt. Irgendwann hielt er es nicht mehr aus und fuhr nach Speicher. Um drei Uhr in der Früh ging sein Arbeitstag los. Für die Tüüfner Poscht nahm er sich Zeit für eine Führung – es mag wohl die hundertste gewesen sein, gezählt hat er sie nicht.
Dass er nicht ausgeschlafen ist, spürt man nicht: Fast im Laufschritt führt der gebürtige Bündner den Journalisten durch die sechs Stockwerke des Neubaus, gibt da dem Maler eine Anweisung, wo noch etwas Farbe fehlt, dort einen diskreten Hinweis an das Pflegepersonal, das einen Rollwagen mit Bettwäsche im Gang vergessen hat.…
Weiterlesen...

Am Schalttag war die Züglete der Berit Paracelsus-Klinik abgeschlossen

In den letzten Tagen des Februars war ein grosser Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berit Klinik mit Zügeln beschäftigt: In einem logistischen Grosseinsatz wurde eingepackt, verladen und auf der Vögelinsegg wieder ausgepackt. Bereits morgen Dienstag wird erstmals in der modernen, neuen Klinik in Speicher operiert.
Unsere Bilder zeigen den letzten Einsatz der spezialisierten Umzugsfirma am Schalttag, 29. Februar 2016, im Schneegestöber. Wir werfen morgen einen ersten Blick in die neue Klinik. > Beitrag online lesen
Weiterlesen...

Umzug von Teufen nach Speicher

Es ist ein Umzug der besonderen Art. Die Berit Klinik zügelt heute von Teufen an Ihren neuen Standort in Speicher. Dort entstand in Rekordbauzeit die modernste orthopädische Klinik der Schweiz - keine einfache Sache, schliesslich ist ein Operationssaal kein Schlafzimmer.
> zum Video-Beitrag
Weiterlesen...

Konkurrenz um Ärzte nimmt zu

Die Ausserrhoder Berit-Klinik zieht um und verdoppelt ihre Kapazitäten. Damit steigt auch die Nachfrage nach medizinischem Fachpersonal in der Ostschweiz. Die freie Ärzteschaft profitiert von der Konkurrenzsituation.
SPEICHER. Es ist ein Grossprojekt sondergleichen. Nicht nur für die Gemeinde im Appenzeller Mittelland, sondern für die gesamte Region. Die Berit-Klinik zieht dieser Tage von Teufen nach Speicher und verdoppelt gleichzeitig ihre Kapazität von aktuell 50 auf 100 Betten. Berit-Klinik expandiert Die auf Orthopädie spezialisierte Berit Paracelsus-Klinik AG wirtschaftet in…
Weiterlesen...

Berit-Klinik eröffnet Wirbelsäulenzentrum

Die Berit-Klinik eröffnet gleichzeitig mit der Inbetriebnahme des neuen Klinikgebäudes in Speicher am 1. März ein Kompetenzzentrum für konservative und operative Wirbelsäulentherapie.
SPEICHER. Die Berit-Klinik eröffnet gleichzeitig mit der Inbetriebnahme des neuen Klinikgebäudes in Speicher am 1. März ein Kompetenzzentrum für konservative und operative Wirbelsäulentherapie. Erkrankungen der Wirbelsäule seien in der Bevölkerung weit verbreitet, könnten vielfältigste Ursachen haben und führten nicht selten zu langanhaltenden Schmerzzuständen, begründet die Klinik ihren Schritt in einer…
Weiterlesen...