Herr Koch, inwiefern setzt die neue Berit-Klinik Standards?

Koch: Wir hatten die einmalige Chance, eine Klinik auf der grünen Wiese zu bauen und alle Abläufe optimal zu gestalten – anders als bei einem Umbau. Deshalb haben wir natürlich etwas Überdurchschnittliches errichten können. Ich bin überzeugt, dass wir Standards für die Zukunft gesetzt haben: in puncto Komfort, Ausstattung, Sicherheit, Effizienz. Insbesondere werden in der Patientensicherheit und im Patientennutzen neue Masstäbe gesetzt. Bei der Technologie sind wir auf dem höchsten Stand und der Konkurrenz weit voraus. Das Befinden unserer Patienten wird ständig und zu 100 Prozenz erfasst. Alle Besucher sind von der neuen Klinik begeistert. Dies widerspiegeln auch die Patientenrückmeldungen.

 

Was macht die Hochwertigkeit aus?

Koch: Unser Ziel war es, Spitzenmedizin in einem besonderen Ambiente anzubieten. Der Materialisierung haben wir besonders Beachtung geschenkt und diese so gewählt, dass man sich wohlfühlt. Es hat mehr den Hotelcharakter als das gewohnte Spitalambiente. Selbstverständlich sind die Materialien den hygienischen Anforderungen entsrechend gewählt.

 

Behandlen Sie Patienten aller Versicherngsklassen?

Koch: Unsere Klinik steht allen Versuchertenklassen offen. …

 

Gesamtes Interview als PDF